"Eine der blamabelsten Angelegenheiten ist es, dass das Wort Tierschutz überhaupt erschaffen werden musste." (Theodor Heuss)

Wir freuen uns sehr, dass Ihr Euch die Zeit nehmt, unsere Streunerhilfe-Susi&Strolch-Seite durchzublättern.

Viel Spaß beim Stöbern, Patenschaften übernehmen, Hundebilder genießen - und vielleicht finden ja einige Hunde durch Euch ein warmes Körbchen für ihr Leben.

Bitte habt Verständnis, dass wir alle ehrenamtlich die Tierschutzarbeit leisten und somit nicht immer gleich ans Telefon gehen können oder Eure Mails nicht sofort beantwortet werden. Wir geben uns aber größte Mühe, immer zeitnah zu reagieren.

Euer Susi&Strolch-Team

Hier findet Ihr immer Hinweise zu unseren Neuigkeiten, bitte besucht uns auch auf FB und Instagram

Januar

Unsere zweite Italienfahrt im Januar

Ob’s stürmt oder schneit, wir haben die zweite Fuhre Dehner-Spenden ans Tierhaus in die Toskana gebracht.

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Winterreifen, aber da sind wir gut ausgestattet.

Gestern sind Bricciola und Kika angekommen - die Oma ist verstorben und der Sohn wollte sie nicht übernehmen. Sie sitzen noch zitternd im Gehege, als wir kamen wurden wir ewig beschmust und aufgefordert sie zu streicheln.

Sie vermissen ihre Menschen - mama sehr - deswegen suchen wir dringen Plätze (end- oder. Pflegeplätze) für die zwei Mädels (ca 6 Jahre). Echt total traurig. Sie bekommen gleich einen extra Post von uns.

Danke an alle lieben Menschen die, die Tiere so mega unterstützt haben.
Wir freuen uns schon auf den nächsten Dehner Christbaum 2023!

Eure Susi&Strolchs
Image
Image

Unsere erste Italienfahrt 2023

Das Jahr ist noch nicht alt und wir sind schon wieder unterwegs für unsere Fellnasen.

Spenden runter und Hunde für unsere lieben Adoptanen rauf.

Unser Jahr hat gut angefangen.

Dringend Pflegestellen gesucht!

hr habt den Vorsatz schon lange, euch als Pflegemama/-papa-Eltern auszuprobieren ?
Dann meldet euch bitte bei uns ?

Welpen, Junghunde, Ömchens - für alle wächst die Chance auf ein eigenes Zuhause wenn sie in Deutschland sind ungemein .
Unsere Hunde kommen aus Italien.

Auch hier ist die Not unendlich groß. Die wenigsten wissen das leider.

*Ihr werdet von eurer Pflegestellenbetreuerin an der Hand genommen
*Die Bewerbung läuft natürlich über unseren Verein
* fallen Tierartztkosten an übernehme wir diese
* ihr seit über unsere Pflegestellehaftpflichtversicherung abgesichert
… und ihr seit nicht allein !

Was ihr mitbringen müsst:
Zeit , Geduld , Liebe ..

Meldet euch bei Rita & Diana
Wir freuen uns !
Image